Midniters – Mi. 15.09.2021 – 20:00 Uhr

Die Midniters haben sich in den letzten Jahren durch unzählige Konzerte zum
absoluten Geheimtipp für Kenner der Norddeutschen Bluesszene entwickelt.
Gerade erst als “Hamburgs heißeste Bluesband “ (Berlin Harmonica Party
05/2019) tituliert, beweist die Band immer wieder eindrucksvoll, dass
jahrzehntelange Bühnenpräsenz gepaart mit unbändiger Spielfreude durch
nichts zu ersetzen ist.
Die energiegeladene Mischung aus Rhythm & Blues und West-Coast-Blues, die
teils aus eigener Feder stammt, setzt beim Publikum Glückshormone frei und
geht direkt in die Beine.
Das Midniters-line-up mit Musikern aus dem gesamten Bundesgebiet bestand
aus Horst Braun (voc), Axel Nörskau (git), Marc Witte (piano/organ),
Wolfgang Sievers (bass/upright bass) und Werner Franzkowski (drums).
Seit 2020 haben die Midniters ein neues Band-Mitglied an der Gitarre, nachdem
Axel Nörskau die Band verlassen hat: Tom Pink
Tom ist mit seinen jetzt 20 Jahren einer der vielversprechendsten Nachwuchs-
Blues-Gitarristen Deutschlands.
Das Publikum darf unbedingt eine Bereicherung des Band-Sounds erwarten.
Gelegentlich wird das line-up durch einen durchaus ungewöhnlichen Bläsersatz
ergänzt:
– Maren Horlitz (sax), die vielen aus ihrer Zusammenarbeit mit dem
Hamburger Bluesgitarristen Vincent Moser und ihrem Engagement bei den
“Weihnachts-Zauber“-Veranstaltungen auf der Reeperbahn bekannt sein dürfte.
– Körrie Kantner (harp), der neben seiner eigenen “Not-so-big-Band“ lange mit
dem Hamburger Blues-Urgestein Abi Wallenstein zusammengespielt hat.
Die Musiker standen bereits mit Bluesgrößen wie z. B. Dan Aykroyd, Steve
Baker, Abi Wallenstein, BB & the Blues Shacks, Marko Jovanović, Tony
Ramos, etc. auf der Bühne, spielten als Support für Charlie Musselwhite, Nine
below zero, Gwyn Ashton, Manfred Mann, Blues-Company, etc. und sind
teilweise auch noch in anderen Projekten aktiv.
Ihre musikalische Visitenkarte konnten die Musiker bereits in renommierten
Clubs (Cotton Club Hamburg, Bluesgarage Hannover, Downtown Bluesclub
Hamburg, Meisenfrei Bremen, Docks/Prinzenbar Hamburg, etc.) sowie bei
Internationalen Bluesfestivals (Eutin, Lübeck, Schwerin, etc.) hinterlassen.


www.midniters.eu
Facebook: www.facebook.com/people/Horst-Braun/100002201078377

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.